"Zurück In Die Zukunft" wurde dreißig!

Es war im Jahr 1985 als Marty McFly das erste Mal den Delorean bestieg und im Jahr 1955 landete, wo er mithilfe des jüngeren Doc Brown die Reise „zurück in die Zukunft“ machen konnte. Glücklich zurück in seiner eigenen (veränderten) Gegenwart wurde er allerdings auch gleich wieder von Doc Brown abgeholt, der ins Jahr 2015 gereist war, wo es den Kindern von Marty gar nicht gut erging.

Leider sind die meisten der prognostizierten Dinge, wie fliegende Autos und Hoverboards, nicht wahrgeworden. Wahrscheinlich war der Zeitsprung von 30 Jahren doch zu kurz.  Wenigstens sieht Darsteller Michael J. Fox, trotz Parkinsonerkrankung, heute tatsächlich noch besser aus als es uns die Maskenbildner damals glauben machten.

Wir gratulieren den Darstellern und den Machern für die gelungene Filmreihe zum dreißigsten Geburtstag. (nachträglich)